Gesellschaft für Haltungs- und Bewegungsforschung e.V.

4. Münchener Symposium für
Haltungs- und Bewegungssteuerung Der Mensch als dynamische Skulptur

Mit Vorträgen führender Wissenschaftler und Experten der Bewegungsmedizin hat die GHBF e.V. im November 2015 zum vierten Mal einen systematischen Überblick über die aktuelle Forschungssituation gegeben.

„Der Mensch als dynamische Skulptur“. Im normalen Sprachverständnis ist eine Skulptur meist geschnitzt, gemeißelt oder geformt, jedenfalls fast immer aus hartem Material, wie Holz, Marmor oder Stahl. Sie ist eben genau nicht dynamisch, sondern starr und unveränderlich. Mit dem scheinbar antagonistischen Begriffspaar „dynamische Skulptur“ wollen wir unser grundlegendes Verständnis des menschlichen Körpers zum Ausdruck bringen: fest und statisch belastbar, aber auch veränderbar durch das Alter, die Belastung und andere Faktoren. Zum Beispiel ändern sich durch kontinuierlichen Sport nicht nur der Muskel und der Faszien-Apparat des Körpers, sondern auch der Knochenbau wird auf vielfache Weise beeinflusst und verändert. In diesem Sinne ist der Mensch eine hochkomplexe „dynamische Skulptur“. Vielleicht wird sie auch daher von uns Ärzten und medizinischen Therapeuten in ihrem dynamischen Potential regelmäßig unterschätzt.

  • Prof. Dr. Kurt Bayertz, Münster
  • Prof. Dr. Stephan Degle, Jena
  • Prof. Dr. Axel Brehmer, Erlangen
  • Dr. med. Wolfgang Laube, Kempten
  • Prof. Dr. Wolfgang I. Schöllhorn, Mainz
  • Prof. Dr. Dieter Felsenberg, Berlin
  • Prof. Dr. Bente Klarlund Pedersen, Kopenhagen
  • Prof. Dr. Dr. h.c. Walter Zieglgänsberger, München
  • Prof. Dr. med. Klaus Jahn, München
  • Dr. med. Johannes Weingart, Friedrichshafen

Alle Informationen zu Inhalten und Teilnehmern des 4. Münchener Symposium für Haltungs- und Bewegungssteuerung als PDF Download: Broschüre Symposium

Für die dynamische Stand- und Gangstabilität und ihre Störungen sind für den Neurologen insbesondere die sensorischen Funktionen (visuell, vestibulär, somatosensorisch) und die kognitive zerebrale Bewegungssteuerung von Bedeutung.

Prof. Dr. med. Klaus Jahn, München
Aktuelles:
  • Mitgliederversammlung 2017 am 24. November 2017 (16:00 Uhr) in der Seidlvilla, Nikolaiplatz 1b, 80802 München
  • Infos und Anmeldung: Symposium für Haltungs- und Bewegungssteuerung 2017 am 25. November 2017 in München.

Impressum

Impressum

GHBF e.V.
Hesseloherstraße 3
80802 München

Kontakt
Telefon: 089.33 03 70 53
Telefax: 089.33 03 71 31

E-Mail: kontakt@ghbf.de
Web: www.ghbf.de

Name:
Gesellschaft für Haltungs- und Bewegungsforschung e.V.

Sitz:
München

Vereinsregister:
Amtsgericht München, VR 201397

Die Gesellschaft für Haltungs- und Bewegungsforschung e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. Dies ist wegen Förderung wissenschaftlicher Zwecke, öffentlicher Gesundheitspflege, Berufsbildung (§ 52 Abs. 2 Nr.(n) 1, 3, 7 AO) durch vorläufige Bescheinigung des Finanzamts München für Körperschaften, Steuernummer 143/216/10642 vom 6. Februar 2008 ab 08.12.2007 als steuerbegünstigten Zwecken dienend anerkannt.

Konzept, Design, Umsetzung
yu design GmbH